Die Welt ist empört weil China jetzt Umweltschutz betreibt

Konkret geht es um seltene Erden. Diese sind wie der Name schon sagt nicht besonders häufig, schwer abzubauen aber extrem wichtig für moderne Technik.

China hat zurzeit ein Monopol von 97 % (!) bei der Förderung von seltenen Erden. Das liegt nicht daran, dass es die nur in China gibt, China hat etwa 30% der weltweiten Reserven, sondern daran, dass es sehr aufwändig ist diese abzubauen und man das dann doch lieber den billigen chinesischen Arbeitskräften überlässt.

Quelle: Wikipedia

Jetzt hat China die Frechheit besessen die Förderung zu drosseln, indem sie Umweltschutzauflagen für die Förderung der Rohstoffe einführten.  Offiziell gab es zwei Gründe: 1. Umweltschutz 2. Sicherung der Reserven für zukünftige Generationen.

Der Westen wirft China vor das eigentlich nur zu tun um eine Verknappung auf dem Markt zu erzeugen. Das ist bestimmt auch ein Aspekt, aber trotzdem sind Punkt 1 und 2 durchaus legitime Gründe für einen solchen Schritt.

Spiegel Online schreibt:

Das Umweltministerium in Peking veröffentlichte einen Entwurf mit schärferen Vorschriften für die Bergbauindustrie. So sollen zum Beispiel striktere Grenzwerte für Abwässer beim Abbau der Hightech-Metalle eingeführt werden. Die neuen Standards sollen von Februar an gelten und dürften die Ausfuhrpreise erhöhen

Es war unser Fehler ein solches Monopol von China zuzulassen. Seltene Erden wurden von der Politik viel zu lange ignoriert. Ohne sie ist unsere moderne Technik unmöglich, man brauch sie in geringen Mengen, sie sind aber in jeden Chip.

Und die angekündigte Verknappung führt schon jetzt zu positiven Entwicklungen. Im selben Spiegel Artikel:

Auch in Europa geht derzeit die Angst vor eine Verknappung der wichtigen Metalle um. Deswegen will sich die EU mit einer neuen Rohstoffstrategie wehren. Sie sieht unter anderem ein deutlich besseres Recycling vor.

Und Japan will in der Tiefsee seltene Erden abbauen. Wenn Sie dabei so behutsam vorgehen wie beim Walfang sehe ich schwarz.  Über Industrie in der Tiefsee will ich nochmal gesondert Bloggen. (war auch das Thema meiner mündlichen Prüfung in Bio)

Die Zustände beim Abbau in China werden auch mit diesen Maßnahmen katastrophal sein. Aber es ist ein Schritt in die richtige Richtung. Außerdem braucht China die Erden bald im großen Maße für den eigenen Markt, immerhin ist als Langzeitziel das Elektroauto als Standard geplant.

Meine persönliche kleine Hoffnung ist, dass durch diese Verknappung endlich wieder Elektronik auf dem Markt kommt, die nicht reine Wegwerfwahre ist, sondern die man reparieren kann und einzelne Teile austauschen. In den letzten Jahrzehnt wurden elektronische Geräte (in meinen Augen bewusst) so gebaut, dass wenn sie kaputt sind, man neue kaufen muss.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaft, Politik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s