Ein paar inovative Lösungsansätze

Inovative Methode gegen Flächenbrände in Texas: Gouverneur von Texas ruft Bevölkerung auf, für Regen zu beten.

Die Japaner haben gleich zwei inovative Methoden entwickelt um der Probleme in Fokushima Herr zu werden:
1. Internet- und Medienzensur um unausgeglichene Berichterstattung über Fokushima zu verhindern
2. Man erhöht die Grenzwerte für Strahlenbelastung für Kinder auf eine Höhe die bei uns nur Arbeiter im Atomkraftwerken aushalten müssen. So spart man sich teure Evakuierungen.

Inovative Streikbegründung: Französische Polizisten wollen streiken, weil sie im Dienst kein Alkohol mehr trinken dürfen. (Die Einheit ist bekannt fürs Demonstranten-hauen)

Und letzten Endes die inovative Methode von Fischen der Wasserverschmutzung im Hudson River Herr zu werden: Eine Fischart beschließt einfach mal gegen PCBs und Dioxine Resistent zu werden und lagert die Schadstoffe sogar in ihren Gewebe ein. Dadurch sind sie für den Menschen giftig geworden und können fröhlich weiter schwimmen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fun, Gesellschaft, Politik, Wissenschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Ein paar inovative Lösungsansätze

  1. crisismaven schreibt:

    Die erhoehte Strahlendosis fuer diese Kinder bedeutet uebrigens nach der Gesamt-Bevoelkerungsdosis-Logik der internationalen Strahlenschutzkommission, dass nun zum Ausgleich keine Arbeiter mehr in japanischen Kernkraftwerken arbeiten duerfen!!! Danach sieht’s aber derzeit noch nicht aus …

  2. Frog schreibt:

    Krass, hast du mir da nen paar Links zum weiterlesen? Die Situation der Arbeiter ist ja nochmal ne eigene Geschichte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s