Archiv der Kategorie: Wissenschaft

Atommüllfässer im Atlantik laufen aus

Welche Atommüllfässer im Atlantik? Die, die (unter Anderen) Deutschland dort versenkt hat. Hier gibt es einen Artikel darüber, der sich auf das ARD-Politikmagazin „Report Mainz“ beruft. Das ist wohl schon länger „bekannt“. Ich höre zum ersten Mal von diesen Fässern. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Politik, Wissenschaft | Kommentar hinterlassen

Dies und (9)

*„Überwachungs-Software sichert Wohlstand“ Interview mit Arne Schönbohm ein langjähriger Berater der Bundesregierung für strategische Sicherheitsfragen und Internetverbrechen Er sagt auch: Es geht um eine Umverteilung: nicht einfach den Sicherheitsetat um zwei Prozent erhöhen, sondern vielleicht aus anderen Kriminalitätsfeldern abziehen. Welche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Kunst, Politik, Wissenschaft | Kommentar hinterlassen

Neues Gruselmaterial über INDECT

Über INDECT habe ich ja schon mal geschireben. Hier eine neue Doku darüber. Nur Menschen die unter Bluthochdruck leiden wird davon abgeraten das zu schauen. Hab ja neulich (im Nachhinein betrachtet etwas zu emotional) einen Aufruf zur  Demokratisierung der EU … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Politik, Wissenschaft | Kommentar hinterlassen

Uran im Gartendünger

Wer sich etwas gruseln will kann sich diese neunminütige Dokü über Uran in Gartendünger anschauen. Das Problem ist dabei garnicht so sehr die Strahlung, sondern das Uran auch chemisch giftig ist. via

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Wissenschaft | Kommentar hinterlassen

Dies und Das (7)

*Es ist offiziell: Smartphone Apps können keine Akne heilen. Die Apps wurden 15.000 mal verkauft. *Innovativer Lösungsansatz: EU-Kommissar Oettinger will die Flaggen der EU-Länder mit den größten Schulden vor EU-Einrichtungen auf Halbmast senken lassen *Die Telefonnummer des Apple Stores in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fun, Gesellschaft, Politik, unwichtig aber lustig, Wissenschaft | Kommentar hinterlassen

Astronaut Suicides

Neil Dacosta hat eine Fotoserie zum Ende des amerikanischen Space Shuttle Programms gemacht: »Astronaut Suicides«, in der der Protagonistenastronaut sich auf verschiedene Art und weise umbringt. via physikblog

Veröffentlicht unter Fun, Gesellschaft, Kunst, unwichtig aber lustig, Wissenschaft, Zeug | Kommentar hinterlassen

Dies und Das (4)

So mein Trip durch den Osten war sehr cool, bin jetzt wieder in vertrauten Gefielen. Nach dieser längeren Abstinenz habe ich einiges nachzuholen.  Folgendes aus dem letzten Monat finde ich erwähnenswert: *Nutzer von kino.to gehen überdurchschnittlich oft ins Kino. *Obamas … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fun, Gesellschaft, Kunst, Politik, unwichtig aber lustig, Wissenschaft | Kommentar hinterlassen